Immer Du

Ich erkenne Dich wieder,
am Klang Deiner Schritte
hinter mir.

Ich erkenne Dich wieder
am Brennen Deines Blicks
in meinem Nacken. 

Ich erkenne Dich wieder,
an Deinem federnden Gang,
auf andren Straßenseiten.

Ich erkenne Dich wieder,
an Deinem Duft,
ganz nah.

Ich erkenne Dich wieder,
aber nie bist Du’s.
Und ich habe Sehnsucht
nach der Sehnsucht,
die ich hatte nach Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.