Free Burma!

Mir ist schon klar, dass dieses Blog nicht viel gelesen wird, aber wahrscheinlich schadet es dennoch nicht, wenn ich hier noch einmal darauf hinweise, es wäre ja schön, wenn sich auch möglichst viele aus der Fraktion Literatur-Blog beteiligen würden, deshalb sei hier zitiert:

Blogger aus aller Welt bereiten einen Aktionstag zur Unterstützung der friedlichen Revolution in Burma vor. Wir wollen ein Zeichen für den Frieden setzen und den Menschen, die ihr grausames Regime ohne Waffen bekämpfen, unsere Sympathie bekunden. Diese Blogger haben vor, am 4. Oktober 2007 ihre normalen Blog-Aktivitäten einzustellen, um nur einen einzigen Artikel zu veröffentlichen: Ein rotes Banner mit dem Text „Free Burma!“.

Neue Informationen dazu gibt es immer wieder bei Robert Basic, der das Ganze auch mitangestoßen hat, neue Informationen zur Lage in Burma gibt es im Ticker des Spiegelfechters und die Blogger haben inzwischen eine eigene Homepage (auf der man sich auch als Teilnehmer eintragen kann) und ein internationales Wiki eingerichtet, sehr schöne Grafiken gibt es u.a. bei der Blogwiese. Mitmachen!

3 Comments for “Free Burma!”

Nino

says:

“Mir ist schon klar, dass dieses Blog nicht viel gelesen wird…”

Es wird vielleicht nicht von “vielen” gelesen, aber dafür von mir ganz viel. Also… ja… du verstehst?! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.