Dich atmen

für M. 

Dem Schrägschnitt Deines Haars folgen,
vom tiefen Augenbraun
zwischen Zuckerwimpern bis hin zur
duftweichen Nackenlinie.
Einpassen mein Haupt zwischen
Kopf und Schulter bei Dir,
an Deine Dufthaut dicht
die Nase pressen,
Deines Halses Hautsüße
sanft küssen und
Dich atmen.

Und nur manchmal
Herzfurcht vor zu viel
Vernunft
in Deiner Liebe und ich nur
die beste, die Dir begegnete, nicht
mehr, nicht
die eine und Zweifel
ob das reicht
mich zu ertragen.

In die Hautsüße Deines Nackens
schnellere Küsse drücken, duftweich und
vernunftvergessen
versinken in Deinem Hautduft
unterm Schräghaar,
nur Dich atmen, Liebster.

2 Comments for “Dich atmen”

lotta fenjenk

says:

dieser text ist so wahr. es ist wohl das schönste mit alles sinnen zu lieben und der geruchssinn ist einer meiner bedeutsten. die augen schließen und einfach atmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.