Heute

„Komm, reiß
dich zusammen!“,
sage ich mir heute,
„hör nicht auf das, was
der Wind raunt.
Es ist zu tun, was
zu tun ist,
heute.“

Und ich hülle mich ein in
die Decke aus Schweigen,
lächle leise und kühl,
denn der Wind ist
ein Zugvogel.

Partnergedicht zu “Morgen” und “gestern”.
Beitrag zum #frapalymo am 4nov2018 mit dem Impuls “heute”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.